QR-Code Wein in wenigen Sekunden erstellen, herunterladen und zur Druckerei schicken

Unsere neue Funktion - Produkte vorerfassen

Ein Wunsch vieler Kunden war, dass man die QR-Codes der Produkte schneller erzeugen kann.  

Diesen Wunsch haben wir nun für alle erfüllt. 

Sie können für ein Produkt in einer bestehenden Produktgruppe einfach den Namen (z.B. Dornfelder 2024) eingeben und speichern.

Es steht für dieses Produkt sofort ein QR-Code zum Download, bzw. zur Weitergabe bereit. 

Die notwendigen Daten für eine Veröffentlichung des E Labels können Sie ganz entspannt zu einem späteren Zeitpunkt hinterlegen. Daher können Sie Ihre  Weinetiketten schon mit dem QR-Code ausstatten und in Ruhe auf die Laborberichte Ihrer Weine warten.  

Produkt anlegen

  1. angelegte Produktgruppe auswählen
  2. Produktname, ggf. Artikelnummer oder Jahrgang angeben
  3. Speichern klicken

Die erfassten Produkte sind rot dargestellt und der QR-Code dafür kann heruntergeladen werden.

Sobald Sie die Daten vom Weinlabor haben, können Sie diese für die Veröffentlichung / Abrufbarkeit des E-Labels eingeben. 

Die Bearbeitung des E Label

Ein solch angelegtes Produkt hat nur Ihre gewählte Produktbezeichnung -  diese kann nachträglich geändert werden. Sollten Sie eine bestimmte Farbe für Ihren QR-Code auf dem Weinetikett wünschen, müssen Sie dies zuerst machen. Nachträglich kann die Farbe auf dem gedruckten Etikett nicht mehr verändert werden. 

Alle anderen Angaben können Sie zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen. Die Pflichtangaben für das E-Label gem. der EU Verordnung 2021/2117 werden gekennzeichnet. 

QR-Codes generieren in Sekunden - Anleitung